Brandschäden

Neue Richtwerte für geruchsintensive Verbindungen in der Raumluft

Gemeinsames Infoblatt IGU und Sachverständigenbüro Fuchs Oktober 2011

Zusammenfassung
Bislang stützte sich die Sanierungskontrolle bei Brandschadensfällen auf Sicht- und Geruchsprüfungen, manchmal ergänzt durch Wischproben.. Mit der Veröffentlichung neuer Richtwerte für Naphthalin und Phenol der Innenraumlufthygiene-Kommission (IRK) beim Umweltbundesamt ist es jetzt möglich gezielte Raumluftmessungen als Sanierungskontrolle vorzunehmen und anhand der Richtwertunterschreitung den Sanierungserfolg nachzuweisen.

128

006a

Derartige Kontrollmessungen als Abschlussdokumentation nach der Sanierung bringen mehr Sicherheit für den projektverantwortlichen Schadensregulierer, den ausführenden Sanierer und den Eigentümer/ Nutzer der betroffenen Räumlichkeiten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.